Workshop lvh 19

[Erscheinungsdatum: März 2019]

Am 27.02.2019 fand in Vipiteno ein von lvh.apa Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister organisierter Workshop für seine Mitglieder und lokale Institutionen statt.

Der Workshop bot die Gelegenheit, nicht nur die experimentellen Aktivitäten, die das Projekt durchführt, und die ersten empirischen Ergebnisse zu analysieren, sondern auch einen breiteren Überblick darüber zu geben, wie das BrennerLEC-Projekt Teil eines Prozesses der digitalen Transformation des Autobahnkorridors A22 ist. Der Informationsabend wurde durch eine Rede von Elmar Morandell, Obmann der Warentransporteure im lvh, zum Thema Zukunft des internationalen Warentransports bereichert.

Das Treffen wurde von den Anwesenden besonders begrüßt, obwohl es auch Beobachtungen und negative Bemerkungen zur spezifischen Situation der Maustelle am Brenner im Zusammenhang mit den von den österreichischen und deutschen Behörden ergriffenen Maßnahmen gab. h.apa Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister kündigte die Ausarbeitung eines Positionspapiers mit einem Vorschlag für einen Katalog von Maßnahmen zur Verbesserung der bestehenden Situation an.

 

 

Vorstellung BrennerLEC (auf Italienisch)